Das ACT-Flexival in Berlin

… dieses Jahr leider nicht

Liebe ACT-ies, liebe Flexivaller*innen, liebe Interessierte,

aus gegebenem Anlass müssen wir nun  leider Abstand nehmen von dem diesjährigen Flexival. Eine Entscheidung, die uns nicht leicht gefallen ist und einige Zeit gebraucht hat. Waren wir gerade noch im Strudel der Ereignisse etwas orientierungslos, so zuversichtlich und hoffnungsvoll wollten wir in die Zukunft blicken – mit der Aussicht auf ein gemeinsames Zeichen des Zusammenhalts und der Flexibilität.

Da letztes Jahr die Tage rund um das Flexival geprägt waren von einer unglaublich warmherzigen, offenen und engagierten Haltung von euch Teilnehmer*innen, den Workshopleiter*innen und dem Team – was wir dieses Jahr gerne fortgesetzt hätten – kann das Flexival dieses Jahr nun doch nicht stattfinden. Nicht zu Letzt liegt das an den räumlichen Gegebenheiten, die für die aktuell erforderlichen Maßnahmen in unserem schönen SIA so nicht umsetzbar sind, ohne damit die Stimmung des Flexivals trotz aller Flexibilität zu trüben.

Wir hoffen aber, dass wir daran bald wieder in echt und in Farbe anknüpfen und gemeinsam mit euch ein weiteres Flexival feiern können. Dazu werden wir euch durch ein neues Save-the-date rechtzeitig informieren.

Vielleicht als Anregung/ Alternative: es wird die ACBS-Weltkonferenz dieses Jahr vom 16. – 19. Juli digital geben, zu der man sich online anmelden und teilnehmen kann.

Ansonsten wünschen wir allen, dass ihr gesund und wohlauf durch diese Zeit kommt und freuen uns, euch bei den anderen Gelegenheiten/ Events im Netzwerk-Umfeld begrüßen zu dürfen.
Schaut wieder auf der Netzwerk-Seite vorbei!

Mit vielen herzlichen Grüßen und den besten Wünschen in alle Richtungen,
euer Flexival Orga-Team

Steffi Be, Lisa Daesler, Sari Multamäki, Stefan Wagler